Neue Wege ausprobieren

Wenn sich eine veränderte Wahrnehmung der Realität abzeichnet, geht es für den Coachee darum, nach Ideen zu suchen wie die richtigen Schritte in diese Richtung gemacht werden können. In dieser Phase ist es von zentraler Bedeutung, den Blick zu weiten und dazu die erforderlichen Ressourcen zu benennen und auszurichten.

Dabei stellen sich Fragen, wie z. B.:

  • Gab es Situationen, in denen schon etwas gut geklappt hat?
  • Welches Handeln hat in die gewünschte Richtung geführt?
  • Welche Stärken könnten ausgebaut werden?
  • Wie lässt sich der Blick im Hinblick auf neue Möglichkeiten weiten?


Im Coaching-Prozess ist es von entscheidender Bedeutung, mehrere gute, neue und vielleicht auch unkonventionelle Lösungsalternativen zu suchen und zu finden. Lösungsvarianten ergeben Wahlfreiheit. Wahlfreiheit lässt den Coachee wieder freier atmen und verschafft ihm ein gutes Gefühl.


» zurück zur Übersicht